Medilutions im Gespräch mit Tierärzten und Hufschmieden

medilusan® bei strahlfäule, hufabszess und mauke

Anlässlich der 28. Hufbeschlagtagung 2019/2020 im Henry Ford Bau der FU-Berlin nutzte das Team von Medilutions sich mit Tierärzten und Hufschmieden über die Anwendungsmöglichkeiten der Medilusan®-Reihe speziell bei Huferkrankungen bei Pferden auszutauschen.

Das Thema der Veranstaltung "Der Huf als Spiegel der Belastung - Biomechanik, Überlastung, Therapien und Prävention von Erkrankungen" gab einen passenden Rahmen für die Gespräche. 

Der Geschäftsführer von Medilutions, Ulrich Auburger hatte die Möglichkeit die besonderen Eigenschaften der Medilusan® Produkte den anwesenden Tierärzten und Hufschmieden zu erläutern: Eine breite antimikrobielle Wirksamkeit ohne Nebenwirkungen und ohne Hautirritationen zu verursachen, überzeugten die Kunden am Stand von Medilutions. Insbesondere das Medilusan® Sprühgel mit der Eigenschaft einen Schutzfilm zu bilden, der die Wundfläche zuverlässig vor Re-Kontaminationen schützen kann ohne negativ ins Wundgeschehen einzugreifen, überzeugte die Gesprächspartner. Viele der anwesenden Kunden konnten gleich am Stand die ersten Behandlungseinheiten der Produkte mit auf den Weg in die eigene Praxis nehmen. Ein erfolgreicher Tag für Medilutions in der Bundeshauptstadt war am Ende zu vermelden. Als Anwendungsgebiete wurden klare Vorschläge gemacht: neben der bereits bekannten Mauke-Behandlung werden die Produkte sehr erfolgreich bei Strahlfäule oder Hufabszessen verwendet.

"Medilusan®, der sichere Impuls für die nachhaltige Wundheilung!" 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0